Image

Rehasport- Orthopädie

Rehasport nach § 44 SGB wird von den Krankenkassen bezahlt!
 
Das Angebot richtet sich insbesondere an Personen mit Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat. Auch für Menschen mit chronischen Beschwerden ist der Rehabilitationssport ein adäquates Mittel zur Schmerzlinderung und Steigerung des Wohlbefindens .
Rehabilitationssport wird als reines Gruppentraining angeboten und von einem lizensiertem Übungsleiter betreut. Es werden Übungen zur Verbesserung von Koordination, Kraft und Beweglichkeit durchgeführt.

   Beginn und Dauer
Für den Zeitpunkt des Beginns gibt es keine Vorgaben. Ihr Hausarzt verordnet Ihnen 50 Einheiten, die innerhalb von maximal 18 Monaten absolviert werden müssen. Die Trainingseinheiten dauern jeweils 45 Minuten.
 
Bitte beachten Sie, wenn Sie von Ihrem Arzt eine Verordnung über Rehabilitationssport erhalten haben, diese vor Beginn des Trainings von Ihrer Krankenkasse genehmigen zu lassen.

WELCHE KOSTEN ENTSTEHEN FÜR MICH ?

Für Sie entstehen keine Kosten !

Reha-Sport ist kostenlos und wir übernehmen für Sie die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse.

Sie holen sich lediglich das Rezept für Reha-Sport und lassen es von Ihrer 

Krankenkasse bestätigen!

KENNEN SIE DAS?

PC Arbeitsplatz ?
„Mal wieder zu lange am Computer gesessen und schon treten diese Verspannungen im Hals-Nacken-Bereich auf“

Rehasport- Orthopädie- Wasser

Im Wasser können Kräftigungsübungen gelenkschonend durchgeführt werden,
da durch den Auftrieb der Körper leichter ist.
Durch den hohen Wasserwiderstand ist die Intensität bei der Ausführung der Übungen
jedoch trotzdem hoch.
 
Die  Wassertemperatur beträgt ca. 30 Grad 
 
Bitte beachten Sie, wenn Sie von Ihrem Arzt eine Verordnung über Rehabilitationssport erhalten haben, diese vor Beginn des Trainings von Ihrer Krankenkasse genehmigen zulassen.
Image

Werde Mitglied

Ruf uns an!